Futter


Bei Tieren wie den Meerschweinchen ist es sehr wichtig, dass genügend Nagematerial im Gehege ist (also bitte keine Plastikhäuser).Denn ihre Zähne wachsen ein Leben lang.

Meeris sind ganz anfällige Tiere, daher bitte kein, oder wenig, Kraftfutter, denn das macht nur dick und dieses Gewicht belastet die Gelenke und Knochen der Meeris zu stark. 

Die Meeris sind sehr interessante Tiere, sie haben beispielsweise einen 2,2 Meter langen Darm, länger als unser!

Auch die Muskeln des Darmes funktionieren anders als bei uns, nämlich schwächer.

Daher ist es nötig, dass von vorne immer wieder "Nachgeschoben" wird.

Daher sollten die Schweinchen immer Heu zur Verfügung haben und oft mit Frischfutter versorgt werden!