Züchten?


Wollen Sie mit züchten anfangen?

 

Meeris zu züchten ist ein wunderbares Hobby, aber man verdient definitiv nichts dabei! 

Es sollte also wirklich ein Hobby bleiben.

Wenn sie mit dem Züchten anfangen wollen müssen sie einige Sachen betrachten, wie die Gehege.

Beim Züchten hat man mind. 3 Weibchen und 1 oder mehr Böcke. Meistens hat man aber viel mehr Tiere...

Also muss man auch den nötigen Platz haben.

Bedenken muss man auch, dass es immer mehr Babies gibt... Also wirklich genug und nicht nur ein knappes Platzangebot.

ACHTUNG!!! Liebe verleiht Flügel, Meeris können bis zu 40 cm hoch springen!!! Die Abtrennung zwischen Bock und Weibchen muss also sehr hoch sein!

 

Dann muss man sich für eine Rasse entscheiden... 

Wenn man keine Rassetiere, sondern nur "Hausmeeris" züchten will sollte man darauf achten, dass man gesunde Tiere kauft.

 

Ein Weibchen sollte so ca. 700 gramm und 6 Monate alt sein wenn es das erste mal zum Bock darf. Dort kann die Lady ca. 1 Monat lange bleiben. Nachher muss sie zu den anderen Weibchen zurück, denn bereits 1 Stunde nach der Geburt der Babies kann das Weibchen wieder aufnehmen!!!

 

Die meisten Weibchen können in der grossen Weibchengruppe werfen, es gibt aber auch welche die einen enormen Beschützerinstinkt haben, die jagen dann die ganze Gruppe herum. Das geht natürlich nicht, solche Weibchen sollten mit einem Meeri welches sie ertragen separiert werden (NIE ALLEINE).

 

Ich könnte ein Buch über die Meerizucht schreiben, ich höre jetzt aber mal auf :-)) Wenn Sie noch Fragen haben können Sie mir eine Mail schreiben...